Moin moin liebe Arschis :) Ihr braucht einen neuen Klingelton?

Hier findet ihr die Instrumentalversion unseres Intros!

Wenn ihr uns dafür was in den Hut werfen, oder uns generell unterstützen wollt, dann nutzt gerne https://www.bunq.me/amarsch oder einfach direkt Paypal.

Alternativ geht natürlich auch eine einfache Überweisung:

Name: Reinhard Remfort

IBAN: NL74 BUNQ 2040 8417 76

BIC: BUNQNL2A

Vielen Dank für eure Unterstützung und bleibt gesund!

AAA076 - "Schöne Schimpfe"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Reini ist im hohen Norden und sein Laptop nuckelt am Smartphone….trotzdem ist die Aufnahme gut geworden. Es geht um Döner, Filmempfehlungen, Lauftraining, Gleichberechtigung und gaaaanz viel Schimpfwörter.

Wenn ihr uns unterstützen wollt werft uns ein zwei Euro auf unser Konto


Kommentare

Feel Hip
by Feel Hip on 03. März 2020
Ich fand‘s auch sehr angenehm, dass es keinen Pornodialog zu Beginn gab. Ihr seid besser!
Benne
by Benne on 03. März 2020
Grandioser Beginn! Ich hab so lachen müssen. Viel viel lustiger als die Pornodialoge, da ist der Witz einfach langsam raus... Ich find es super, dass Du, Basti, Dir abgewöhnen willst, behindert als Schimpfwort zu verwenden. Aus einem ähnlichen Grund ist schwuchtelig übrigens auch nicht schön. Das hab ich mir auch abgewöhnt. Schönen Gruß
Der Tüffel
by Der Tüffel on 02. März 2020
Tja und jetzt muss ich leider warten. Habe in knapp 2 Wochen wärende der Arbeit alle Folgen gehört.
Der Tüffel
by Der Tüffel on 02. März 2020
Tja und jetzt muss ich leider warten. Habe in knapp 2 Wochen wärende der Arbeit alle Folgen gehört.
Nazar
by Nazar on 28. Februar 2020
Hey Basti, Da du dich vor ein paar Folgen darüber lustig gemacht hast, dass Reini “Kinder mieten“ wollte. Das scheint pathologisch zu sein. Auch in der Minkorrekt Folge mit dem Titel “Rektalballon“ wollte er schon nebenläufig Kinder anmieten um Wissenschaft zu machen. Dachte das wüsstest du vlt. gerne um Reinhardt wieder auf den rechten Weg der Tugend zurückzuführen. ;)
Olli
by Olli on 26. Februar 2020
Die Filmtips von Basti sind ja alle ein Garant für einen gelungen Abend. Hab jahrelang keine Filme mehr geschaut und jetzt jeden Abend. Aber die Liste ist bald leer, muss ich jetzt alle Folgen noch mal hören oder gibts irgendwo ne Liste ;-)
Volki
by Volki on 26. Februar 2020
Kleine Bitte: Wenn ihr demnächst wieder Reklame für euren Vivawest-Lauf macht, und eure Fans zur Teilnahme animiert, weist doch freundlicherweise darauf hin, dass sich da nur Leute anmelden mögen, die auch willens und in der Lage sind, die 10 km in Würde zu absolvieren. Ansonsten würden u. U. ambitionierten Läufer_innen Startplätze weggenommen. Wenn ich höre, wie ihr an die Sache ran geht, sehe ich vor meinem geistigen Auge AAA-Fanboys mit Fässchen-Bollerwagen auf der Laufstrecke rumeiern. Nichts für ungut und Glückauf!
dsfreak93
by dsfreak93 on 26. Februar 2020
Juhu endlich bin ich aktuell. Habe vor ca. 3 Wochen mit Folge 1 gestartet und bin jetzt mit der neusten Folge fertig geworden. Es ist wirklich interessant die Entwicklung dieses Podcasts mitzubekommen und ich hätte so gerne zu einigen Folgen etwas kommentiert. Aber die waren einfach zu alt, als dass es jemanden interessiert hätte. Aber jetzt kann ich ja endlich auch zu den Aktuellen Themen etwas sagen. Einfach mal was allgemeines zu BELGIEN ^^ Habt ihr mitbekommen, was da wieder für Wagen etc. zu Karneval unterwegs waren?
Mary
by Mary on 25. Februar 2020
Hallo, ihr Hübschen! Hier ein guter Tipp zum Thema Abnehmen. Es liegt nicht an der Menge, die man isst, sondern an dem WAS man isst. Am besten lässt es sich abnehmen, wenn man auf Kohlenhydrate verzichtet. Also meidet Nudeln, Kartoffeln, Mais, Reis, helles Brot und viel Zucker. Fett zählt nicht dazu und ist in Maßen völlig in Ordnung. Vom Rest könnt ihr aber so viel essen wie ihr wollt. Ich empfehle Steak/ Filet vielleicht mit angebratenen Zwiebeln und dazu ein Gemüse eurer Wahl, zB Paprika, Erbsen, Möhren oder Blumenkohl. Es schmeckt super, macht satt und man kann so viel essen wie man will und nimmt trotzdem ab. Diese Methode heißt Low-Carb. Ich mache das nun schon seit zwei Monaten und habe überraschenderweise schon nach der ersten Woche abgenommen. Mittlerweile habe ich knapp 11 Kilo verloren und meine Figur zurückgewonnen. Zwischendurch die ein oder andere Pizza/Pommes/Schokolade hat keine Auswirkungen auf das Gewicht, wenn man sich sonst an die Devise hält. Oh je, ich klinge wie in einer schlechten Werbung! Aber die Methode ist tatsächlich sehr hilfreich und erfordert nicht viel Umstellung (bei mir zumindest, aber ich habe eh nicht sooo gern Reis, Nudeln, etc gegessen). Hoffentlich hilft es euch! Und weil die Folge so gut war, hier noch ein Gratistipp: Verbessert euer Englisch ein wenig. Wenn ihr "figure" sagt, klingt es stark nach "ficker" xD Vielen Dank, bleibt gesund und man sieht sich! LG
Pj
by Pj on 25. Februar 2020
Alle Filmempfehlungen gesehen und hidden figures ist auf soo vielen Ebenen gut.
Rolf
by Rolf on 23. Februar 2020
Norwegischer Burrito !
Christian Gössner
by Christian Gössner on 23. Februar 2020
Ich empfehle allen Lebenden Menschen den Film "Jojo Rabitt". Letzte Woche im Flugzeug gesehen, und der Film ist das beste was ich in den letzten zwanzig Jahren gesehen habe. Bitte anschauen.
Mona
by Mona on 23. Februar 2020
... wenigstens nicht mit nem Porno gestartet 👍 Eine Hörerin, die Euch sehr gern hört, den Beginn jedoch meistens vorspult.
Mona
by Mona on 23. Februar 2020
... wenigstens nicht mit nem Porno gestartet 👍 Eine Hörerin, die Euch sehr gern hört, den Beginn jedoch meistens vorspult.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.