Alliteration Am Arsch

Alliteration Am Arsch

Moin moin liebe Arschis :) Da uns mittlerweile etliche Leute gefragt haben ob man uns nicht auch was Spenden kann, haben wir für diesen Zweck ein Konto eingerichtet. Wenn ihr mögt könnt ihr uns gerne einen Dauerauftrag über einen Euro (oder was auch immer ihr wollt) auf das unten stehende Konto einrichten.

Auch wenn es nur ein Euro im Monat ist ist das mehr als genug und hilft uns wirklich sehr! Wir zahlen damit die Serverkosten und sonstigen Kleinkram. Wenn ihr keinen Dauerauftrag einrichten wollt oder könnt ist das natürlich auch vollkommen in Ordnung. Wir haben euch trotzdem alle lieb :)

Name: Reinhard Remfort

IBAN: NL74 BUNQ 2040 8417 76

BIC: BUNQNL2A

Vielen Dank für eure Unterstützung

AAA072 - "Korrupte Karriere"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Da sind wir wieder und es geht diesmal um Politiker, lupenreine Demokraten, Laufen, Darmspiegelungen und schlimme Serien.

Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann überweist uns gern ein paar Euro auf unser Konto. Weitere Infos unter www.alliteration-am-arsch.de


Kommentare

Marc
by Marc on 29. Januar 2020
Die Eukalyptus-Bonbons von Storck sind klasse! Bin noch 52 Jahre von 70 entfernt.
Hendrik
by Hendrik on 28. Januar 2020
Musiktipp von Bastis Gastroenterologe: Alex C - Du hast den schönsten Arsch der Welt :-)
Jörg
by Jörg on 28. Januar 2020
Schimanski war natürlich Duisburg nicht Bochum!
Matthias
by Matthias on 27. Januar 2020
Hallo ihr beiden, ihr habt mir gerade alleine mit eurem Intro für den Wochenstart ein riesiges Grinsen aufs Gesicht gezaubert! Dazu sei gesagt: Dieses Musical gehört zu einer ganzen Serie namens PGPorn, die für alle Freunde des Genres sind, die aber den Sex nicht sehen wollen ;-). Einfach mal googlen, da gibt es noch weitere geniale Episoden (kann jetzt keine Links raussuchen auf der Arbeit...). Und das Beste: Diese Serie stammt von James Gunn, dem Schreiber und Regisseur von Guardians of the Galaxy, der auch in einigen Folgen mitspielt. Der Typ ist einfach genial! Macht weiter so, vielen Dank für all den Unsinn :-D
Rüdi
by Rüdi on 27. Januar 2020
Schimanski , Bochum? Euer Ernst ? DUISBURG IHR PORREEPIEPEN !!!
Hendrik
by Hendrik on 27. Januar 2020
An der BA Mannheim hatte mal ein Dozent einen Aufpasser dabei (2x2 Meter, russisches Erscheinungsbild).. und das für nicht mal 30 Studierende... dieser Brocken hat sich dann einen Stuhl genommen und sich direkt vor ein Mädel in der ersten Reihe gesetzt und auf ihr Blatt geschaut... die arme hat minutenlang nicht schreiben können... als sich Protest regte, ist er dann aufgestanden und durch die Reihen gewandert...
Hendrik
by Hendrik on 27. Januar 2020
Reini wird am 10. Mai an der Startlinie stehen und sich wundern, dass niemand da ist... und dann schaut er nochmal auf den Aushang :-)
nurf
by nurf on 27. Januar 2020
Es gibt tatsächlich Instagram für Windows im Windows Store. Ist keine besonders fortgeschrittene Version und es fehlen Features gegenüber der mobilen Variante. ABER: Es lassen sich Kommentare am Desktop schreiben und beantworten.
Marc
by Marc on 26. Januar 2020
@Basti Du kannst Instagram am Rechner mit Rambox (https://rambox.pro/#home) nutzen.
Kalle
by Kalle on 26. Januar 2020
Haha, das mit den hübschen Mitarbeiterinnen beim Gastroenterologen kann ich bestätigen. Ist bei meinem leider auch so ... und ich denke jedesmal bitte nicht das blonde "Model". Aber naja, kann man sich ja denken :-( Mein Doc sagte zwar nichts über meine Rosette, jedoch dass ich einen jugendlich engen Schließmuskel hätte ;-) Was sagt mann da? Danke? @Basti: Haste dich mit Propofol abschließen lassen oder warst du Live dabei. Ich schau mir die große Hafenrundfahrt immer direkt mit an. Im übrigen teile ich deine Einschätzung. Das neue Mittel, welches angeblich besser schmecken soll, ist die Pest. Das alte von dem man noch mehr trinken musste fand ich weniger ekelhaft.
AlliterationsAnhänger
by AlliterationsAnhänger on 26. Januar 2020
Hallo Ihr Zwei, das wurde mir gestern in meine Timeline gespielt... Vulva-Watching als Selbsterfahrung... Könnte Euch gefallen. Vielleicht inspiriert Euch das zu einer analogen Selbsterfahrung in der Richtung SchniedelSchauen oder PimmelchenPrüfen https://www.youtube.com/watch?v=CNNGNy5tLqc
Svenja
by Svenja on 26. Januar 2020
Ich habe euren Podcast erst vor kurzem entdeckt. Es war eine Empfehlung meiner Schwester: „Hör dir das mal an. Das ist genau das richtige für dich.“ Und was soll ich sagen, sie hatte Recht. Als 36-jährige Chemikerin aus dem Pott fühle ich mich mehr als angesprochen. Es fühlt sich an als ob man mit euch in der Kneipe beim Bier sitzt und beim Quatschen zu hört. Manches Mal sprecht ihr mir einfach aus der Seele. Ganz konkret was ihr bei Sigmar Gabriel gesagt habt. Als SPD-Mitglied habe ich die selbe Meinung und ärgere mich zu Tode. Einerseits bin ich froh, dass der Penner endlich keine Verantwortung mehr in der SPD hat, aber andererseits finde ich es zum Kotzen, dass er von außen das Geschehen kommentiert und sich dabei in seinem Geld und Posten suhlt. Weiter weg kann man nicht mehr von der SPD sein. Auf jeden Fall habt ihr in mir und meinem Freund neue überzeugte Arschis gefunden.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.