Moin moin liebe Arschis :)

DER NEUE MERCHSHOP IST ONLINE!!!!!!

Wenn ihr uns einfach nur so was in den Hut werfen, dann nutzt gerne https://www.bunq.me/amarsch oder einfach direkt Paypal.

Alternativ geht natürlich auch eine einfache Überweisung:

Name: Reinhard Remfort

IBAN: NL74 BUNQ 2040 8417 76

BIC: BUNQNL2A

Ihr braucht einen neuen Klingelton?

Hier findet ihr die Instrumentalversion unseres Intros!

Vielen Dank für eure Unterstützung und bleibt gesund!

AAA067 - "Instabiles Internet 2"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Folge haben wir leider mit einer echt beschissenen Internetverbindung zu kämpfen, aber wir geben unsere Bestes…und ja das ist nicht viel :*

Diesmal geht es um Atombomben, ein wenig Weihnachten, dem OCM und Musicals.

Wenn ihr uns unterstützen möchtet, dann werft uns ein paar Euro auf unser Konto.


Kommentare

Tipa Riordan
by Tipa Riordan on
Das war ja so bewegend ... Reini (dem man anmerkt dass er weiss wovon er redet) erklärt Basti wie eine Atombombe funktioniert. Und wie meine Gehirnwindungen (die so richtig studierte Ahnung von Atomen, Radioaktivität und Kernspaltung haben) ob der grausamen Vereinfachungen in stiller, verzweifelter Agonie verdampfen ... Extrem unterhaltend ;-) By the way: Letzte oder vorletzte Folge hat Reini was von Queen empfohlen (Bohemian Rhapsody ?). Da mag ich noch was nachschieben: 1. The Prophet’s Song finde ich ähnlich grandios wie die BoRha 2. '39 Auf dem Album "A Night at the Opera" ... eins meine Lieblingsstücke, zu Unrecht viel zu selten gespielt, und mit einer Science-Fiction-Story dahinter (siehe https://genius.com/Queen-39-lyrics). (Ich weiss, ich bin spät dran, aber ich hab' doch wegen Corona sooo wenig im Auto auf dem Weg zur Arbeit hören können wegen HomeOffice und dann war erst mal (mea maxima culpa) MinKorrekt dran ...). Ceterum censeo Belgium esse delendam !
Jens
by Jens on
Sich über andere lustig machen, sie hätten das mit dem Internet nicht verstanden, aber selbst behaupten, das Internet sei auf einem NeXTcube am CERN geboren worden - Autsch. Das was am CERN seinen Anfang gefunden hat, ist das WWW. Siehe auch: https://twitter.com/nixcraft/status/1204166408730361856
Jan
by Jan on
Bin wieder spät dran, aber was bei einer Atombombenexplosion in bewohntem Gebiet passiert, ist hier ganz anschaulich dargestellt: https://www.youtube.com/watch?v=5iPH-br_eJQ
Peter
by Peter on
Googel d mal bitte "Dicke Nüsse Stork " VG Peter
M.
by M. on
https://m.youtube.com/watch?v=loyLWyOdwLs Schweizer Porno-Synchronisation. Sehr erregend. Nur das Zuhören macht schon geil.
Christopher
by Christopher on
Umso mieser das Internet, umso lustiger die Folge.. super Jahresabschluss! LG
Richard
by Richard on
Schön, daß man endlich spenden kann. Auch ich hatte mal dringend gute Laune nötig. 1.200km mit dem Motorrad zu fahren, in einer mentalen Verfassung, die das eigentlich nicht erlaubt hätte. AAA hat es möglich gemacht. Danke Euch beiden! Möget Ihr noch lange Spaß an diesem Podcast haben und ihn mit uns teilen.
wasreinhardinthailandwar
by wasreinhardinthailandwar on
Blut und Fleisch p*nis ist schon hinreichent untersucht Gibt es da auch eine Differenzierung bezueglich Mösen, Muschis... Könnt ihr mal elaborieren?
schmittlauch
by schmittlauch on
Ehrliche Frage: Warum macht ihr zur Bekämpfung des schlechten Netzes keinen double-ender mit lokaler Aufnahme auf beiden Seiten? Studiolink hat das ja eh eingebaut. Dann muss zwar Reinhardt noch leiden, aber wenn er es gut überspielen kann hören wir das nicht mehr. Ist das Schneiden zu großer Aufwand? Ansonsten frohe Festtage und leckere Koala-Arschlöcher (:
Hans Wurst
by Hans Wurst on
YMS hat sich mal Cats angeschaut: https://www.youtube.com/watch?v=7VrKwDcqHuI
Jenifer
by Jenifer on
Vielen Dank, dass ihr noch eine Folge raushaut vor Weihnachten. Das hilft dem Ein oder Anderen sicher, die geballte Ladung Sippe zu überleben!   Fröhliche Feiertage euch und euren Lieben!

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.