Moin moin liebe Arschis :)

DER NEUE MERCHSHOP IST ONLINE!!!!!!

Wenn ihr uns einfach nur so was in den Hut werfen, dann nutzt gerne https://www.bunq.me/amarsch oder einfach direkt Paypal.

Ihr braucht einen neuen Klingelton?

Hier findet ihr die Instrumentalversion unseres Intros!

Und hier die Playlist bei Spotify

Vielen Dank für eure Unterstützung und bleibt gesund!

AAA189 - "Blamabler Bush"

Audio herunterladen: MP3

Ukraine oder Irak, Hauptsache Europa! In dieser Folge unterhalten wir uns über das verzerrte Bild das wir von Amerikanischer Politik haben, Paragraph 219a, Eigentum und Altersvorsorge…Willkommen bei "Alles auf Arsch" eurem Politik und Finanzpodcast.

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!


Kommentare

by Peter on
1. Religion ist wie ein Penis. Freut mich dass du einen hast, ich hoffe du hast Spaß damit, aber hol ihn nicht ohne Zustimmung raus, erst recht nicht in nähe von Kindern! 2. Wenn du die Vorschriften eines Gottes brauchst um ein guter Mensch zu sein bist du grundsätzlich kein guter Mensch.
by Jürgen B on
Hallo Zusammen, Bastian hat in der heutigen Episode gemeint der Papst als Oberhaupt dem Russischen Patriarchen die Meinung hätte sagen sollen. Seit dem Mittelalter ist der Papst nicht das Oberhaupt der Orthodoxen Kirchen ( morgenländisches Schisma)
by Dirk Weimann on
Danke für viel nicht nur Blödsinn. Einige Entscheidungsträger in diesem Land sollten Euch auch abonnieren. 🤔
by Lisa on
Hallo ihr 2, ich bin beim Thema "kein Abtreibungsverbot" absolut eurer Meinung und kann Reini nur zustimmen: jede/r soll mit ihrem/seinem Körper machen, was sie/er möchte. Das ist dann leider nur auch das Argument der Gegner einer Impfpflicht. Wie kann man denen vernünftig entegen treten? Durch eine Impfpflicht schützt man dagegen Andere? Ich hsbe keine gute Antwort...

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.