Moin moin liebe Arschis :)

DER NEUE MERCHSHOP IST ONLINE!!!!!!

Wenn ihr uns einfach nur so was in den Hut werfen, dann nutzt gerne https://www.bunq.me/amarsch oder einfach direkt Paypal.

Ihr braucht einen neuen Klingelton?

Hier findet ihr die Instrumentalversion unseres Intros!

Und hier die Playlist bei Spotify

Vielen Dank für eure Unterstützung und bleibt gesund!

AAA188 - "Rätselhafte Rosette"

Audio herunterladen: MP3

In dieser Folge reden wir über Zoos, das Steam Deck und andere Sachen die man vorbestellt, Zeiträume, Atommüll und Rosetten!

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!


Kommentare

by Porno Joe on
Nene, der Pornodialog ist das seriöse ein Eurem Podcast!
by didda on
Bei den Playstations hat Basti übrigens was durcheinander geschmissen: Die PS 2 kostete zum Marktstart zwar 870, aber DM, nicht Euro; die Playstation 2 kam im November 2000 raus (wir dürfen uns jetzt alt fühlen). Die Playstation, die wegen der "ungewöhnlichen" Technik teuer war und bei der sich viele Spiele-Schmieden auf die neue Hardware eingrooven mussten war die PS 3 mit ihrem Cell-Prozessor. Die kostete 2007 zum Release hier bei uns 599€.
by Frank on
Hallo Ihr! Offtopic (oder auch nicht?): Ich hab grad Werbung für euch auf Pro Sieben gesehen, mit animierten Logo und allen Drum und Dran. Wie habt Ihr das denn gemacht? Jetzt müsst Ihr die Porno-Dialoge wohl doch weg-piepen XD VG
by Arno on
Zum Spucken auf der Bühne: ich durfte vor einigen Jahren mal den großartigen Leo Bassi live erleben, da wurden vorher an die ersten Reihen des Publikums durchsichtige Planen verteilt (ich wusste zum Glück schon vorher was mich erwartet und habe sicherheitshalber einen Platz weiter hinten gewählt) – und tatsächlich haben 90% des Publikums eine Menge Spaß, wenn der Künstler plötzlich einen großen Holzhammer und eine Wassermelone (oder eine Coladose) hervorholt und mit der plötzlichen Panik der anderen 10% spielt! Es gibt leider nur wenig auf Youtube (Fußjonglage aus den 60ern, davon wusste ich auch nichts...), aber wenn Basti mal keine Ideen mehr hat, kann er sich da bestimmt ein paar gute Nummern abschauen! Und Giraffe schmeckt wohl gar nicht so schlecht; in dem netten Dokumentarfilm "Ghostland" ( https://www.imdb.com/title/tt5517370/ ) gibt es jedenfalls eine Szene, in der die Buschmann-Protagonisten, denen die traditionelle Jagd schon länger verboten ist, ein paar Giraffen sehen und ganz sentimental davon träumen, mal wieder eine zu schlachten! :-)
by Renate on
Apropos Mitgefühl: Ich denke, am besten lebt man seinen Kindern den Respekt und die Liebe vor der Natur vor. Das ist nicht angeboren, sondern muss erlernt werden. Es gibt für mich nichts Schöneres, als kleinen Kindern diese Welt näher zu bringen und zuzusehen, wie sie sich interessieren, begeistern und vorsichtig nähern. Liebe Grüße und macht weiter so! ( Bastis Opa war z.B. so ein vorbildlicher Erwachsener!)
by Van on
Zum Thema Zoo würde ich euch einmal Robert Marc Lehmann empfehlen Der ist auch immer sehr sachlich und kann seine Argumente wissenschaftlich begründen Kurz zu Zoos https://youtu.be/x-bdL3ajKL0 Sein YouTube Kanal https://youtube.com/channel/UCPzVjl-zc4pQlkqoVKLa-Tw
by Ben Hörer on
ein Tierschützer über Zoos: https://www.youtube.com/watch?v=jDl4CtTGhPk
by Deus Figendi on
Hey, Sorry, dass ich oft nur schreibe, wenn ich was zu meckern habe, ihr macht da einen ganz tollen Podcast!!elf Ich fand es allerdings schade, als Basti erzählte, wie seine Frau einen Vater zurecht wies, dessen Kind eine Gans jagte. Soweit alles gut und richtig. Was mich störte war, dass Basti ihn dann als Dummschwätzer immitierte, der keine schlagfertige Antwort hat. ICH persönlich glaube, der Mann war schlicht einsichtig, deine Frau hat mit ihm geschimpft und da erkannte er seinen Fehler über den er vorher nicht nachgedacht hatte. Mir ist sowas auch schon passiert, man wird für irgendwwas kritisiert oder einem wird widersprochen und der erste Reflex ist sich zu verteidigen und Gründe fürs eigene Verhalten zu finden etc. und ich finde es zeugt von Größe, wenn der Typ in der Lage war kleinlaut zu werden, eine Entschuldigung zu murmeln und sein Verhalten anzupassen. Klar war ich nicht dabei und vielleicht war alles ganz anders, aber ich fände es cool auch diese Interpretation als Möglichkeit zu sehen. Oder anders gefragt: wie hätte er denn realistisch betrachtet reagieren sollen?

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.